Render (RNDR) AI Blochchain Token – Künstliche Intelligenz auf der Blockchain

Wir haben in den letzten Wochen einen massiven Anstieg des Interesses an AI also Blockchain Projekte für Künstliche Intelligenz gesehen, der in einem massiven Hype mit allem, was damit zusammenhängt, gipfelte! Das brachte mich zurück zu einem der Projekte, das ich schon lange auf meiner Watchlist habe und nach DCA Methode schrittweise in mein Portfolio für den nächsten Bullenmarkt aufnehme.

Was ist Render (RNDR)?

  • GPU Rendering System, das als Marktplatz zwischen GPU Anbietern und Nachfragern fungiert
  • Bietet GPU Besitzern die Möglichkeit, ihre ungenutzte GPU zu monetarisieren, indem sie ihre Rechenleistung für Rendering-Auftragsanfragen anbietet
  • Ermöglicht GPU Besitzern, ihre GPU Leistung zu verleihen

Warum ist das wichtig?

  • Rendern kostet Unmengen an Geld, Zeit und Speicherplatz
  • Avatar (2009) wie folgt:
    • 40.000 Prozessoren wurden für das Rendern verwendet
    • Die Computer verarbeiteten bis zu 1,4 Millionen TPD zum Rendern
    • Jedes Bild von Avatar dauerte mehrere Stunden zum Rendern.

Warum ist $RNDR die Lösung?

  • Render Network zielt auf dezentralisierte Rechenressourcen ab
  • Ermöglicht die Verteilung und Verarbeitung komplexer GPU basierter Renderjobs in einem P2P-Netzwerk
  • Den Prozess schnell und effizient gestalten #blockchain

Wer steckt hinter Render?

  • Render ist eine Tochtergesellschaft von OTOY
  • Graphics Software Company, die sich auf das Rendern komplexer 3D Umgebungen mit Cloud basierten Servern spezialisiert hat
  • Gegründet von Jules Urbach
  • Namhafte Partner: Google, Apple, IBM. Autodesk

Hauptziel von $RNDR ?

  • RenderToken kann auf dringende Anforderungen skalieren, ohne überteuerte Kosten zahlen zu müssen
  • Render war eindeutig erfolgreich darin, seinen Benutzern ein 10 mal besseres Produkt anzubieten
  • Das Netzwerk positioniert sich für die nächste Nachfragewelle.

Umfang des Marktnutzens $RNDR?

  • Die Kosteneinsparungen durch die Verwendung eines verteilten GPU Netzwerks auf Blockchain für $RNDR sind RIESIG
  • Filme rendern
  • Spiele rendern
  • Rendern von #Metaverse
  • Rendern von #VR
  • Rendern digitaler Kunst #NFTs
  • Bereitstellung von Rechen-/Renderingleistung für #KI

Probleme mit $RNDR Token

Nutzen und Ökosystem für den Token selbst sind noch unklar, werfen wir einen Blick unten:

  • Benutzerkäufe $RNDR Credits >
  • Unterstützt durch $RNDR Token >
  • Ersteller bezahlt einen Job mit Credits >
  • werden in Token ausgezahlt >
  • Kein Anreiz, Token zu halten!

Das ist schlecht oder gut für $RNDR ?

Hier ist der Fall eines Projekts, das sich darauf konzentriert, zuerst das Produkt und das Netzwerk in Einklang zu bringen, bevor es seinen Fokus auf den Preisnutzen des Tokens verlagert.

Bullisches Szenario und Lösung für $RNDR Token

Überprüfung des internen Render Network Teams zu RNP-001 (v2)

Endgültige Ergebnisse:

Das Render Network Team hat die Anhebung von RNP-001 (v2) auf den Status Live Pending genehmigt; fordert jedoch den Autor von RNP-001 auf, die Einreichung zur endgültigen Abstimmung aufzuschieben, bis die Render Network Foundation offiziell die Leitung darf.

Zusammenfassung des Feedbacks

Das Render Network Team hat zuvor Überarbeitungen zwischen RNP-001 (v1) und RNP-001 (v2) zusammengefasst, wo zusätzliche Details zum Burn-and-Mint Equilibrium (BME)-Vorschlagsmechanismus vom Autor von RNP-001 bereitgestellt wurden. Es wurden wichtige Ergänzungen vorgenommen, einschließlich der genauen detaillierten Emissionsinformationen, die einen vorläufigen Emissionszyklus nachbilden. Darüber hinaus wurden weitere Prozessoren zur Gewichtung der Emissionen über den Nutzerbasispool im Zeitverlauf diskutiert.

Wie beim Kommentar zwischen RNP-001 (v1) und (v2) gab es einige Implementierungsüberlegungen, die die Community und das Render Network Team für zusätzliche Kommentare des RNP-001-Autors zur Kenntnis genommen haben. Diese Community-Fragen zur Implementierung des Live Pending RNP-001 (v2) müssen vor der Abstimmung über RNP-001 nicht geklärt werden . Sie müssen jedoch gelöst Werden, wenn/sobald das Burn-and-Mint-Modell implementiert WIRD , und wurden daher unten zusammengefasst.

Feedback für Kommentar:

  • Emissionsobergrenze – eine zusätzliche Definition, wie der Mechanismus der Emissionsobergrenze in der Praxis funktioniert, wird ein wichtiges Merkmal bei der Umsetzung sein. Wichtige Überlegungen sollten sein:
    • Spezifität darüber, zu welchen allgemeinen Prozentsätzen Net Emissions Cap-Token emittiert werden können, ohne das BME-Gleichgewicht zu beeinträchtigen.
    • Modellierung, um zu zeigen, wie sich die Nettoemissionen auf das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage zeigen
  • Variable Preisgestaltung – Für das Render-Netzwerk kann eine dynamische Preisgestaltung erforderlich sein, daher IST die Sicherstellung, dass der BME in der Lage ist, mit variablen und Surge-Preisen zu funktionieren, eine Schlüsselvoraussetzung.
    • Da das BME-Modell einen Fiat – Preis hat, kann es unabhängig vom Fiat-Preis funktionieren, wodurch variable/Stoß-/Preisanpassungen möglich sind.
    • Das Render Network Team empfiehlt, zu modellieren, wie variable Preismechanismen mit dem BME funktionieren würden, um einen Rahmen für künftige RNPs bereitzustellen, die sich auf dynamische Preise konzentrieren.
  • Creator Usage Multipliers – Creator Emissionen sollen die Nutzung im Netzwerk fördern. Infolge dessen wird die Bereitstellung von Anreizen zur Wiederverwendung von Creator-Emissionen im Netzwerk dazu beitragen, das beabsichtigte Verhalten von Creator-BME-Emissionen zu belohnen.
    • Mechanismen zur Belohnung der Wiederverwendung von Creator-Emissionen ermöglichen es dem Netzwerk, Creator-Emissionen so zu gewichten, dass Nodes auf lange Sicht davon profitieren, da Creator-Emissionen bei der Wiederverwendung im Laufe der Zeit in Node-Emissionen umgewandelt werden.
    • Erwägen Sie, einen Emissionsnutzungsmultiplikator oder andere Anreizmechanismen vorzuschlagen, sterben Urheber für sterben Wiederverwendung von Emissionen im Netzwerk belohnen.
  • Creator Consistency Rewards – Creator Emissionen sollen die wiederholte Nutzung des Render Netzwerks fördern. Dies ist wichtig, da eine gleichbleibende Nachfrage die Berechenbarkeit und damit die wirtschaftliche Stabilität für die Teilnehmer auf einem mehrseitigen Marktplatz erhöht.
    • Erwägen Sie, Kommentare zu Prämien hinzugefügt, die eine konsistente, wiederholte Nutzung durch Ersteller fördern ähnlich wie „Verfügbarkeitsbelohnungen“ für Node Operatoren, die in Folge RNPs zu RNP-001 (v2) erweitert werden können.
  • Emissionsfreisetzungs-/Entriegelungsmechanismus
    • Emissionen können von abgestuften Freigabezeiträumen für den Rückzug profitieren, um plötzliche Angebots-/Nachfragespitzen zu vermeiden, sterben das Netzgleichgewicht beeinträchtigen. Nichtsdestotrotz müssen sie auch schnell entfernbar sein, damit die Knoten die Betriebskosten bezahlen können.
    • Schlagen SIE Freischaltmechanismen in RNP-001 (v2) vor oder kommentieren SIE, wie zusätzliche Freischaltmechanismen in Folge-RNPs vorgeschlagen werden können, um die in RNP-001 (v2) eingeführte BME zu ergänzen und gleichzeitig genügend Liquidität für Knotenbetreiber bereitzustellen – z Beispiel: 24-48-Stunden-Entsperrung.
  • Blockchain-Stiftung (Welche Blockchain)
    • Wenn das BME-
      • Modell von der Community zur Implementierung genehmigt WIRD, würde sterben Eine geniale Veränderung der Tokenomik im Netzwerk darstellen. Sofortige Überlegungen, auf welcher Blockchain das Render Netzwerk betrieben werden sollte/weiter betrieben werden sollten, sollten angesichts der grundlegenden Neufassung der Netzwerkoperationen parallel diskutiert/vorgeschlagen werden.

Anhang: Community-Kommentare

  • Ursprünglich von der Community geäußerte Bedenken, dass das BME-Modell langfristig nicht tragbar ist. Die Befürchtungen wurden teilweise nach dem von Shayon veröffentlichten Emissionsplan gelindert, obwohl zeitliche Emissionen veröffentlicht werden sollten.
    • Render Network Team Member : „Es scheint, dass die anfängliche Stimmung gegenüber dem Vorschlag mit viel Fokus und Verachtung gegenüber der vorgeschlagenen Inflation von 107 Millionen und den 107 Millionen, die ‚Partner‘ zugewiesen wurden, getroffen wurde. Einige in der Community sahen die Verwässerung des Netzwerks als unnötig an und die neu geprägten Coins absichtlich Partner zugeteilt (nahezu identische Zahlenübereinstimmung). Die Tabelle hat bei diesem speziellen Thema für einige Vorsicht und Verwirrung erstellt. Ist es möglich, die Tabelle zu überarbeiten, um den Betroffenen etwas Klarheit zu verschaffen? – Ein anderer Benutzer erwähnte sterben Die Tabelle für Emissionen ist ein wenig verwirrend und deutet vielleicht auf einen zirkulierenden Versorgungsplan mit typischen Klippen hin.
  • Network User Pockets empfiehlt, dass das BME-Modell erst im Netzwerk eingeführt wird, nachdem die Multi-Render-Unterstützung (Arnold und Redshift) hinzugefügt wurde, „da eine 5-fache Erhöhung der fälligen an Node-Ops bei einer jährlichen Inflationsrate von < 10 % eine anständige Nachfrageverbrennung erfordert um entweder das zu kompensieren oder einen anständigen Teil dieser Emission auch an einen Liquiditätsspieler zu richten“.
    • Render-Netzwerkingenieure : „Es gibt Bedenken hinsichtlich der Einführung von Pegging-Mechaniken bei bestimmten Nutzungszahlen angesichts der Variabilität der Nutzungsraten (die von Faktoren der Netzwerkkontrolle beeinflusst werden könnten, wie z. B. der Implementierung/Entfernung von Funktionen für Einzelne Rendering-Engines ).“
  • Mitglied des Render Network-Teams : „Es wurde erwähnt, dass Token-Belohnungen und -Verteilungen variabel sein können, je nachdem, welche „Seite des Marktes“ skaliert werden müssen – gibt es etwaige Prozesse, wie und von wem diese Entscheidung getroffen WIRD? Eine DAO-Entscheidung? Für einige mag es ein Anlass zur Sorge sein, dass Token möglicherweise auf böswillige Weise zugewiesen werden könnten.“
    • Render Network Team : „Wir schlagen vor, dass eine Belohnungsstruktur nicht sofort beschlossen oder implementiert wird, zumindest nicht innerhalb des ersten Monats, wenn diese Struktur vereinbart und eingeführt wird, sowohl aus Sicherheits- als auch aus Stabilitätsgründen.“
  • Netzwerkbenutzer IS00 gefragt: „Wird es immer noch ein fester Dollarwert pro OBh sein? In diesem Fall muss dieser Wert aufgrund des technischen Fortschritts angepasst werden (die künftigen GPUs werden 10x OBh mit dem gleichen Preisschild wie die GPU selbst liefern). Wird es eine sofortige Preiserhöhungsmechanik (Uber-ähnlich) geben?“
    • Render Network Engineers : „Obwohl Überspannungsmechaniken möglich sind, werden sie in diesem Vorschlag nicht umrissen und müssten besser definiert/verstanden werden, um aus technischer Sicht richtig zu überprüft werden. Wie der Autor Shayon in Bezug auf Tier/OBh-Verschiebungen sagte: „Tier/OBh-Preise werden sich wahrscheinlich im Laufe der Zeit ändern, aber dies liegt außerhalb des Mandats dieses Vorschlags; Der Kern von BME besteht darin, entweder die Nachfrage- oder die Angebotsseite mehrseitiger Marktplätze zu skalieren.
  • Der Netzwerknutzer ConcordNZ äußerte Bedenken, dass die erhöhte Nachfrage der Ersteller nicht richtig durch Token-Anreize geschürt würde, da ein großer Teil der Ersteller nicht bereits im Krypto-Raum ist und Token-Anreize theoretisch astronomisch lukrativ sein müssten, um Änderungen im Arbeitsablauf zu fördern .
    • Render Network Team : „Eine Beschreibung, wie das BME-Modell entwickelt wurde, um das Render Network für nicht kryptonative Ersteller zugänglich zu machen, wird dazu Bedenken hinsichtlich kryptoökonomischer Belohnungen für neue Benutzer auszuräumen.“

Quelle: https://github.com

Fazit RNDR Token

  • Network wird die zuverlässige Blockchain Technologie nutzen, um sicherzustellen, dass die Rechte der Urheber geschützt sind.
  • Skalierung der GPU Rendering Leistung, was mit der bestehenden Render Technologie zu schwierig ist
  • Blockchain Technologie zur Bereitstellung einer effizienten und leistungsstarken Lösung

Wichtigen links für den RenderToken

15.01.2023

Investment Render Token – RNDR

Wir sehen die Zukunft von Render Token überaus positiv und sind gespannt, was die überarbeiteten Tokenomics für langfristige Investoren auf den Tisch bringen werden. Dies ist ein sehr guter Zeitpunkt, um in $RNDR zu skalieren, da das Projekt in den kommenden Jahren eine natürliche Nachfrage haben wird.